Digitale Schulbücher

 

Einige Schulbuchverlage bieten die Möglichkeit durch das Angebot digitaler Schulbücher das Ge­wicht der Rucksäcke zu reduzieren. Das klassische Schulbuch kann dadurch im jeweiligen Fach­raum gela­gert werden und steht für den Unterricht bereit, während Zuhause die digitale Version ge­nutzt werden kann.

 

Dazu wird ein PC oder ein Tablet sowie ein Freischaltcode benötigt. Die nötige Software „Digitale Schulbücher“ ist eine offene Lösung, mit der Bücher verschiedener Ver­lage in einem Regal verwaltet, gelesen und genutzt werden.

 

Gerne erkläre ich dir, wie das funktioniert, damit du entscheiden kannst, ob das Angebot für dich interessant ist.

 

 

1. Schritt:

  • Du hast die Wahl: Entweder nutzt du „Digitale Schulbücher“ online in deinem Browser oder du lädst die Software auf PC oder Mac herunter. Beide Versionen sind identisch und können miteinander synchronisiert werden. (http://digitale-schulbuecher.de/)

  • Die Apps für Ipad und Android-Tablets findest du direkt in den App-Stores der Geräte. So­fern du die App im jeweiligen App-Store nicht angezeigt bekommst, wird dein Gerät ver­mutlich nicht unterstützt. 

  • Bitte besuche als Tablet-Nutzer nach der Installation https://buchregal.digitale-schulbuecher.de mit deinem Tablet-Browser. Hier kannst du ein kostenfreies Nutzerkonto anle­gen.

 

2. Schritt:

 

  • Melde dich mit einer E-Mail-Adresse und einem frei wählbaren, persönlichen Passwort an und akzeptiere die Nutzungsbedingun­gen.

 

 

 

 


 

 

3. Schritt:

  • Das digitale Bücherregal erscheint auf dem Bildschirm. Rechts  oben ist das Feld „Bücher verwalten“ zu sehen.

  • Du kannst nun ein neues Schulbuch hinzufügen.

  • Gib dazu den Freischaltcode ein.

 

4. Schritt:

  • Nun kannst du entscheiden, ob das Buch heruntergeladen werden soll oder ob du es künftig online nutzen möchten.