Anschaulich erzählen - gar nicht so schwer!

Die Einleitung einer Erzählung

Welche Vorbereitungen solltest du erledigen, bevor du mit der Einleitung beginnst? Was sind eigentlich Schlingen und wie helfen sie dir eine unterhaltsame, interessante oder spannende Einleitung zu verfassen? 


Das Arbeitsblatt hilft dir, das Erklärvideo sorgfältig zu erarbeiten.




Sich in eine Figur einfühlen

Inneres und äußeres Erleben einer Figur anschaulich darstellen


Was wird hier beschrieben: inneres oder äußeres Erleben? Ordne die Textausschnitte richtig zu!


Wenn du den Film aufmerksam erarbeitest, fällt es dir nicht schwer, die Aufgaben auf dem Arbeitsblatt zu lösen.



Wortfelder: Treffende Verben

Wenn du anschaulich und interessant erzählen möchtest, solltest du Verben nutzen, die genau beschreiben, was jemand tut. 


Erkunde das Wortfeld "sagen"!

Erkunde das Wortfeld "gehen"!

Wortfelder: "essen", "gehen", "sagen"



Präteritum - Tempus des schriftlichen Erzählens

Das Tempus (Zeitform) des schriftlichen Erzählens ist das Präteritum. Im Grammatikbereich findest du Aufgaben, mit denen du die Bildung des Präteritums üben kannst. 

Wie das Präteritum in einer Erzählung verwendet wird, kannst du hier trainieren.


Zeichensetzung der wörtlichen Rede

Die wörtliche Rede macht einen Text anschaulich und lebendig. Um sie richtig einzusetzen, solltest du die Regeln zur Zeichensetzung in der wörtlichen Rede kennen. Das Erklärvideo stellt dir die drei verschiedenen Möglichkeiten vor. 


Das Video hilft dir, die Aufgaben auf dem Arbeitsblatt zu lösen.


Die Zeichensetzung der wörtlichen Rede ist gar nicht so schwer. Versuche es einmal!


Aufbau einer Spannungskurve

Damit eine Erzählung anschaulich, spannend und interessant ist, solltest du eine Spannungskurve aufbauen. Wie das geht, verrät dir dieses Erklärvideo.


Auf dem Arbeitsblatt kannst du festhalten, was du gelernt hast.


Wer erzählt? Ich-Erzähler oder Er-/Sie-Erzähler?

Wie baut man einen Spannungsbogen auf?



Erklär selbst: Aufbau einer Spannungskurve

Diese Prezi kannst du selbst erforschen.